Das erste Teilstück der Peene von Karnin aus

Einsetzen kann man im WWR Karnin gut am Schwimmsteg. Das Auto kann auf dem Parkplatz am Hafen gelassen werden.

Bei Wind war die Fahrt über „den Strom“ mit unserem Canadier etwas kippelig. macht aber total Spaß. Mitunter hat man hier viel Verkehr. Segler und Smoker, die vom Achterwasser ins Haff wollen bzw. umgekehrt. Die Einfahrt zur Peene muß man etwas suchen, da einige Einbuchtungen und Schilf die Sicht etwas erschweren. Bis Anklam hat man fast nur ein schilfbesäumtes Ufer.

Danach wird die Landschaft abwechslungsreicher mit Wiesen, Wald und kleinen Ausbuchtungen.